Primus
Industrie­trockner

Industrietrockner von Primus unterscheiden sich von herkömmlichen Trocknern vor allem durch ihr Fassungsvermögen. Je nach Modell bewältigen diese Geräte zwischen 6,5 und 220 Kilogramm Wäsche auf einmal – Mengen, die den Bedarf in einem Durchschnittlichen Haushalt deutlich übersteigen. Entsprechend kommen Primus-Industrietrockner in erster Linie im gewerblichen Bereich zum Einsatz. Ab einer bestimmten Größe benötigen Sie zusätzlich einen sogenannten Ablufttrockner. Dieser pumpt die feuchte Luft, die beim Trocknen der Wäsche entsteht, ins Freie. Bei Industrietrockner von Primus haben Sie die Wahl zwischen elektrischem, Dampf- und Heißwasserbetrieb. Wer auf der Suche nach einem besonders wirtschaftlichen Modell ist, für den sind Wärmepumpentrockner besonders geeignet. Da diese Modelle ohne Beheizung auskommen, zeichnen sie sich durch einen besonders niedrigen Energieverbrauch aus.

Primus

Primus bestimmt seit mehr als 100 Jahren die europäische professionelle Wäscheindustrie mit. Klar ist: Wer sich so lange am Markt halten kann, muss Vieles richtig machen. Was genau? Der Unterschied zur Konkurrenz liegt im Fertigungsprozess. Industrietrockner von Primus werden in Handarbeit zusammengeschraubt – vielleicht etwas „oldschool“, aber der Erfolg gibt nunmal recht.

Drei verschiedene Beheizungsarten

Wenn Sie sich für einen Industrietrockner von Primus entscheiden, haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Beheizungsarten: elektrisch, mit Gas oder als Wärmepumpe. Geräte mit Heißwasser-Beheizung bietet Primus allerdings nicht an – dazu stöbern Sie am besten auf unserer Seite Miele Industrietrockner.

Schnelle Programme, einfache Bedienung

Gerade in der industriellen Wäscherei gilt: Zeit ist Geld. Deswegen setzt Primus auf eine einfache Handhabung seiner Industrietrockner. Und damit Sie Ihre Wäsche schnellstmöglich wieder zur Verfügung haben, stehen Ihnen auch schnelle Programme zur Verfügung.

Produktdetails und Datenblätter

Abluft-Trockner 9 Kg

Primus Abluft-Trockner mit einer Maximalbeladung von 9 Kg

Abluft-Trockner 11 - 16 Kg

Primus Abluft-Trockner mit einer Maximalbeladung von 11 – 16 Kg

Abluft-Trockner 24 - 35 Kg

Primus Abluft Trockner mit einer Maximalbeladung von 24 – 35 Kg

Wärmepumpen-Trockner
Zylindermangeln

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Preiswerte Geräte

Preiswerte Geräte

Industrietrockner von Primus bestechen vor allem durch ihr hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Maximale Effizienz mit vergleichsweise minimalem Kostenaufwand – das ist die Devise des Herstellers.

Kurze Lieferzeiten

Kurze Lieferzeiten

Auch wenn Primus ein weltweit agierendes Unternehmen ist – dank seiner Niederlassungen in Deutschland profitieren Sie gleichzeitig von der Erfahrung eines internationalen Big-Players und von kurzen Lieferzeiten.

Perfekte Trocknung

Perfekte Trocknung

Aus dem Trockner direkt in den Einsatz? Bei herkömmlichen Industrietrocknern ist das zum Teil undenkbar. Primus-Industrietrockner dagegen versprechen 100 Prozent Trockenheit. Damit Sie die Ihre Abläufe in Ihrem Betrieb einhalten können.

Langlebige Wäsche

Langlebige Wäsche

Ein Blick in das Flusensieb zeigt. Bei jeder Trocknung verliert die Wäsche an Substanz und büßt damit auch an Lebensdauer ein. Industrietrockner von Primus schonen Ihre Wäsche und erhöhen die Lebenserwartung Ihrer Wäsche um ein Vielfaches.

40 Jahre Erfahrung Bozner Wäschereitechnik
Meister- und Innungsfachbetrieb Bozner Wäschereitechnik

Christoph Bozner
Firmeninhaber

Wir sind für Sie da! Haben Sie Fragen
zu Industrie­trocknern?

Bozner Wäschereitechnik

  Gmunder Str. 35A · 81379 München
  +49 (0)89 7605903
 

Häufig gestellte Fragen von Kunden zu Industrietrockner

  Wie reinige ich einen Industrietrockner?

Zur Reinigung eines Industrietrockners ist eine Komponente entscheidend: das Flusensieb. Dort sammeln sich bei jeder Benutzung Stoffreste an. Idealerweise reinigen Sie das Flusensieb täglich – natürlich nur an Tagen, an denen Ihr Trockner auch in Betrieb war.

  Wie verlängere ich die Lebensdauer meines Industrietrockners?

Ihr Industrietrockner hat vor allem dann eine hohe Lebenserwartung, wenn sie ihn in regelmäßigen Abständen überprüfen lassen. Unser Appell: Unterziehen Sie Ihren Trockner idealerweise im Zwölf-Monats-Rhythmus einer Wartung.

  Welche Voraussetzungen müssen für einen Ablufttrockner gegeben sein?

Ablufttrockner benötigen im Vergleich zu Industrietrockner anderer Bauarten sehr viel Leistung haben daher einen entsprechend hohen Anschlusswert, was die Stromversorgung angeht. Zudem sollte die Abluftleitung nicht allzu lang sein.

  Wie viel Wäsche brauche ich, damit sich ein Industrietrockner finanziell lohnt?

Ein Industrietrockner lohnt sich im Grunde bereits dann finanziell, wenn Sie dreimal am Tag trocknen müssen. Das entspricht in etwa einer Wäschemenge von 150 Kilogramm.

  Ab welcher Wäschemenge lohnen sich Industrietrockner mit Blick auf die Umwelt?

Damit sich ein Industrietrockner mit Blick auf die Umwelt lohnt, muss so viel Wäsche anfallen, dass Sie mehrmals am Tag trocknen müssen. Das Gesamtgewicht der Wäsche muss rund 500 Kilogramm oder mehr betragen.